Galerie auf dem Schiffenberg

Ben Phillips

Ben Phillips wurde 1982 in Sydney ( Australien ) geboren. Er wuchs in einer ländlich geprägten Umgebung auf. Mit 20 Jahren zog er nach Melbourne.

Vor etwa 2 1/2 Jahren kam er nach Deutschland. Seine erste Station war Düsseldorf. Schon nach kurzer Zeit hatte er zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland.

Über sich selbst sagt Ben Phillips: "Ich bin Autodidakt, ich will frei arbeiten, will frei von Dogmen sein. Sicher, ich habe mich lange mit den Klassikern der Moderne auseinandergesetzt: Van Gogh, Kandinski, Picasso, Klee, Miro, Hundertwasser, aber auch Gerhard Richter haben mich sehr beeindruckt. Aus meiner Heimat sind es die Farben der Aborigines, die symbolhaften Muster, die man immer wieder in Bildern wiederfinden kann. Aber meine größte Beeinflusserin ist die Natur; es sind die Wälder, es ist das Wasser. Ich kopiere sie nicht, es sind vielmehr meine Wahrnehmungen, kleine Episoden, einzeln oder in Gruppen zusammengesetzt – eine Hommage an die Natur, das Leben, die von mir auf das Papier oder die Leinwand übertragen werden."

Eine Liste mit den wichtigsten Ausstellungen liegt in der Galerie aus.

Ben Phillipst Ben Phillipst